Siebträger und Mühlen

 

Ein Siebträger ist eine besonders hochwertige Kaffeemaschine. Ihren Namen hat sie daher, dass ein Siebträger, welcher frisch gemahlenes Kaffeepulver bestenfalls aus einer heimischen Mühle enthält, an der Maschine befestigt wird. Mit hohem Druck wird das heiße Wasser dann durch das Pulver gepresst. Vorteil dieser Art und Weise ist, dass in dem Kaffee kaum Bitterstoffe enthalten sind, da nur eine kurze Kontaktzeit mit dem Pulver besteht.

Das Ergebnis ist ein sehr aromatischer und, vor allem bei Gebrauch von hochwertigen Kaffeebohnen, leckerer Kaffee.

Weitere Vorteile sind eine oft schönere Crema und natürlich das Gefühl eines Italienurlaubs, welches das Aussehen und die Geräusche der Maschine, aber in erster Linie natürlich der erstklassige Geschmack, vermitteln.

Außerdem ist ein Siebträger vergleichsweise einfach in der Reinigung, da er nur von heißem Wasser durchlaufen wird. 

 

Wenn Sie Wert auf einen ausgezeichneten Geschmack legen, Sie sich bei jedem Schluck wie in einem italienischen Kaffee fühlen wollen und das Kaffeetrinken für Sie eine genussvolle Abwechslung vom Alltag sein soll, dann ist eine Siebträgermaschine genau das Richtige für Sie!

 

Unsere Siebträgermaschinen erhalten sie inklusve kostenloser 5 Jahres Garantie

 

Ich berate Sie auch gerne vor Ort!


Unsere Siebträger

ASCASO Steel Duo PID



ASCASO Steel Uno PID

Die Steel Uno PID ist ein komplett ausgestattetes Tool für den nach Perfektion strebenden Heim-Barista. Ihr modernes technisches Konzept überzeugt genauso wie ihr charakteristisches Äußeres. Wer beim Espressomaschinenkauf die 70er Jahre endlich hinter sich lassen will, sollte sich für die ascaso PID Technik entscheiden.

In dieser Geräteklasse einzigartige Features wie die Portionierelektronik, die Shot-Clock, zeitlich regelbare Pre-Infusion u.v.m. machen schnell klar, dass der nominelle Preis der Maschine für den riesigen Umfang an Leistungen, die man für sein Geld erhält, mehr als gerechtfertigt ist.



ASCASO Steel Duo (schwarz)

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.